Lifestyle
10. März 2020

Auch die Berge in Südtirol schützen die Menschen nicht vor diesem Corona-Virus. Deshalb öffnet der Lindenhof erst am 25. April wieder. Hier erfahren Sie aktuell, wie sich die Lage darstellt und was Sie wissen sollten.

Corona – und was unsere Gäste wissen sollten

Die Situation im Lindenhof

In einer Kick-off-Meeting hat die Hoteliersfamilie Nischler am 3. März 70 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf die neue Saison eingestimmt. „Wir wollen unseren Ruf, eines der besten Wellnesshotels Europas zu sein, in diesem Jahr untermauern“, sagte der Hotelchef Joachim Nischler und erklärte, die Hardware sei vorhanden, aber die Software sei letztendlich entscheidend. „Es liegt an euch, den Gästen Lust und Freude zu vermitteln.“ Am 5. März öffnete das Hotel mit motivierten Mitarbeitern, am 10. März musste es wegen Covid 19 wieder schließen. In einem Newsletter an seine Stammgäste informierte die Familie Nischler über die Beweggründe. Das Hotel soll bis zum 25. April geschlossen bleiben.

 

Was bedeutet das für Gäste

„Wir haben alle Gäste, die bis zum 24. April gebucht haben, informiert, dass sie nicht anreisen können“, sagt die Juniorchefin Chiara Nischler. Das Hotel storniert diese Buchungen und bezahlt natürlich eventuelle Anzahlungen zurück. Auch werden Ersatztermine angeboten. Buchungen für die Zeit nach dem 25. April nimmt die Rezeption auch in diesen Tagen gerne von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr entgegen.

Telefon: +39 0473 666242

E-Mail: info@lindenhof.it

 

Was bedeutet das für die Mitarbeiter

Da dies ein Problem der gesamten Hotellerie in Italien ist, bemüht sich der Hotel- und Gaststättenverband um Unterstützung und eine gerechte Lösung.

 

Die Situation  im Vinschgau

Wie ganz Italien gilt auch das Vinschgau als Sperrzone bis Ende März. Das heißt: Bewohner dürfen nur noch aus dringenden Gründen das Gebiet verlassen, sollen möglichst zu Hause bleiben, um Ansteckungen zu vermeiden.

Tägliche Informationen zu der Lage in Südtirol und auch an den Grenzen finden Sie hier.

Das könnte Sie
auch interessieren

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema